· Wir helfen, indem wir für die Betroffenen einfach nur da sind, Zeit für sie haben.
· Wir helfen zu verstehen, Gefühle zu haben, Gefühle zeigen zu dürfen.
· Wir kümmern uns um das Unangenehme, das Ungewohnte, das Lästige.
· Wir haben ein offenes Ohr, ein offenes Herz, keine Erwartungen.
· Wir helfen unentgeltlich.
· Wir helfen jedem in der Nähe des Todes, unabhängig von seiner Herkunft, Religion oder Weltanschauung.
· Wir unterstützen und respektieren Angehörige, Pflegekräfte, Ärzte und Seelsorger in ihren Aufgaben.
· Wir unterliegen der gleichen Schweigeverpflichtung wie die berufsmäßigen Helfer.

Ihr erster Ansprechpartner für Hilfe:
Büro
Haus St. Josef
Am Feldkamp 17, Salzbergen
Bürozeiten
Mittwoch: 15.00 – 17.00 Uhr
Freitag: 09.00 – 11.00 Uhr

Koordinator Christof Conermann
Bereitschaftshandy

Stellvertreter/in Maria Winnemöller

05976-9488414 (Büro)
0151-57676318


Tel.: 05976-2125

Elisabeth Haus
Lange Str. 23, Emsbüren
Sprechtag jeden letzten Freitag im Monat

11.30 – 12.30 Uhr

Koordinator Christof Conermann

0151-57676318

 

Hier erreichen sie uns immer :

Bereitschaftshandy

E-Mail

0151-57676318

HTA-Salzbergen@t-online.de